Re: Zucker-Sucht


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Thomas am 19 Dezember, 2001 um 09:38:30:

Antwort auf: Zucker-Sucht von Sibylle. am 17 Dezember, 2001 um 17:56:05:

Hallo Sibylle

du könntest ja auf gesunde Süssigkeiten ausweichen
und die gibt es tatsächlich

Ich kann dir vor allem die Produkte der Firma
Rapunzel empfehlen, da gibt es von Hanuta-ersatz
bis Nutella alles mit VOLLROHRZUCKER.
Und Honigkuchen ist auch ein guter Ersatz.

Und da liegt auch schon das problem bei den vielen anderen "Natursüssigkeiten"
Meistens wird nur der weniger hochwertige "Rohrohrzucker" verwendet.

Ansonsten würd ich dir halt raten einfach, wenn du Lust auf was süssen bekommst im allgemeinen mehr obst zu essen(falls es sich natürlich mit den trennkkostregeln verträgt).

Ich hab meine Zuckersucht durch ein halbes Jahr Rohkost verloren. Danach hab ich mich auf jedes Stück Brot gefreut. Naja ist ja nicht unbedingt jedermanns Sache.

Ich glaub ausserdem dass die Sucht mit den Pilzstämmen, die vom Zucker leben zusammenhängt.
Wenn du nun den Industriezucker einfach ein paar monate weglässt wird sich das schon regulieren


: Hallo!
: Welche Möglichkeit gibt es, von der "Zuckersucht" loszukommen? Und
: warum ist Rorohrzucker weniger schädlich als weisser Zucker. Habe zwar die Bücher
: gelesen, aber ganz klar ist mir das noch nicht.

: LG
: Sibylle.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]