Zahnersatz


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Thea am 04 Januar, 2002 um 10:16:12:

Hallo Herr Müller-Burzler,
liebes Forum,
erst mal noch alles Gute fürs neue Jahr.
Ich quäle mich seit geraumer Zeit damit, was ich mit meinen
Zähnen machen soll.
Fakt ist:
.ich bin 30 Jahre alt und eigentlich zu jung für ein Gebiß
.mein Zahnverfall (Karies und Parothontose) ist aber in letzter Zeit so stark, daß ich einfach mal Ruhe haben will vom ZA
.Grund: 28 Jahre Süßigkeitengenuß in Massen, mangels besseren Wissens, konnte dem einfach nicht widerstehen,
danach 2 Jahre Rohkosternährung, mit fatalen Folgen, denn auch hier bin ich dem süß-saurem verfallen.
Jetzt bin ich, denke ich, schlau genug, aber die Zähne sind kaputt, zwar großteils mit Füllungen, Brücken und Kronen, aber es fehlen auch schon
2 Weißkeitszähne und 5 andere. 6 sind überkront, Wurzelbehndelt auch genügend. Besonders schön sieht es auch nicht aus.
Meine Eltern haben nicht darauf geachtet, ob ich die Zähne geputzt habe, das tat wohl sein übrigens.
Ich weiß nicht weiter, ich gehe regelmäßig zu Zahnarzt und putze die Zähne 2 mal täglich seit ich reif genug dafür bin,
trotzdem habe ich das Gefühl, die Zähne verfaulen richtig.
In 10 jahren werde ich wohl so oder so ein Gebiß brauchen, aber warum soll ich mich bis dahin beim ZA quälen lassen, dann doch lieber gleich alle raus
und fertig, was spricht dagegen? Leider weiß ich niemanden den ich fragen kann, der Erfahrungen mit Vollgebiß hat. Kann man dann wirklich keine Nüsse mehr essen, oder
Sesam und ähnliches?
Ich bin wirklich verzweifelt, und weiß nicht was ich richtig mache.
Mein ZA wird mir sicher abraten (wohl auch mit Rücksicht auf seinen Geldbeutel),
aber ich habs so satt.
Auf Vollwertkost (vegetarisch) achte ich erst seit einem halben Jahr, bin noch beim Entgiften.
Wäre nett, wenn Sie mir als Beinah-Zahnarzt einen Tipp geben könnten, ob ich mich da verrenne.
Danke Thea



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum mueller-burzler.de ]