Blasenlähmung und Candida albicans


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Pia Knoch am 13 Januar, 2002 um 21:18:34

Hallo,

mein Freund hat seit Anfang Oktober 2001 eine Blasenlähmung.

Sämtliche urologischen und neurologischen Untersuchungen (alle erforderlichen bildgebenden Verfahren, Lumbalpunktion, usw.) sind ohne Befund gemacht. Die Schulmedizin ist am Ende.

Ein Arzt für Naturheilkunde hat in den letzten Tagen Candida albicans festgestellt. Mit einer antimykotischen Therapie (Medikamente wie Nystatin-Suspension und Tabletten, Padiflor N2 und Mutaflor N1) will er die Pilzkrankheit behandeln. Sind diese Medikamente schädlich.

Beruht die Blasenlähmung auf der Pilzkrankheit ?


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]