Geduld


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sibylle. am 16 Januar, 2002 um 20:07:48

Antwort auf: Re: Fand Ihre Antwort ungerecht von Annette S. am 03 Januar, 2002 um 18:12:19:

Hallo Annette,
mir ging es ähnlich wie Dir. Ich habe die Bücher regelrecht verschlungen und obwohl mir vieles sofort eingeleuchtet hat, habe ich doch auch sehr vieles nicht verstanden. Nun lese ich mittlerweile bestimmt seit 4 oder 5 Monaten fast jeden Tag in den Büchern von Herrn Müller-Burzler und es kommen immer wieder Aha-Effekte! Es ist tatsächlich so, dass man sich Zeit nehmen und Geduld haben muss. Ich weiss auch aus eigener Erfahrung, dass dies manchmal ziemlich schwer ist, denn ich wollte auch jetzt und sofort jemanden, der mir hilft.

Ich hoffe, dass es Dir mittlerweile besser geht und Dir auch durch das nochmalige Lesen einiges klarer geworden ist.

Zwecks Deiner Luft im Bauch. Versuche doch mal, Dir abends Deinen Bauch zu massieren. Von links unten, nach rechts unten, nach rechts oben, nach links oben und wieder nach links unten. Das hilft, die Winde zu lösen und die Luft kann entweichen. Vielleicht nimmt das einwenig den Druck vom Darm/Magen.


Liebe Grüsse
Sibylle.


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]