Re: 3. Trennkost und DNA


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 19 Januar, 2002 um 17:34:29:

Antwort auf: 3. Trennkost und DNA von Oliver H. am 05 Januar, 2002 um 19:37:44:

Lieber Herr Hugh,
Ihre Frage kann ich eindeutig beantworten. Ich habe sie sogar schon in „Gesund und Allergiefrei“ in den Kapiteln 6, 17 und 23 beantwortet. Neben einigen besonderen Heilmitteln aus dem Bereich der Naturheilkunde bzw. der Spagyrik/Alchemie, wie zum Beispiel dem „Aurum potabile“ (= trinkbares Gold), kenne ich einige Methoden, welche eine direkte Wirkung auf die DNA haben. Und dazu gehören natürlich auch die höheren Ebenen der dritten Trennkoststufe. Nur deshalb kann man ja mit dieser Ernährungs-Methode auch Krebs heilen, wenn er nicht zu weit fortgeschritten ist, und den Alterungsprozess verlangsamen. Mehr dazu werde ich im Folgebuch von „Gesund und Allergiefrei“ veröffentlichen.

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]