Re: Rohkost und Marathonlaufen / Laktosebrot


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Hans am 05 Februar, 2002 um 17:34:42:

Antwort auf: Rohkost und Marathonlaufen / Laktosebrot von Roger Hollenstein am 28 Januar, 2002 um 23:57:41:

: Ein herzliches "Grüezi" aus der Schweiz!

: Mehr zufällig hatte ich mir einmal das Buch zum Thema Rohkost: "Willst du gesund sein vergiss den Kochtopf" von H. Wandmaker gekauft und bin jetzt am Lesen. Ich bin schon ein paar Jahre Vegetarier und ca. ein Jahr Veganer. Ich bin aber auch Marathonläufer und frage mich ob ich mit reiner Rohkost genug Power habe um mein Lauftraining und einen Marathon laufen zu können.
: Weil es unter Läufern doch immer heisst man müsse viel Nudeln essen. Hat jemand Erfahrung mit Rohkost / Laufen und weiss jemand wo man in der Schweiz Laktosebrot kaufen kann?

: Mit besten Grüssen

: Roger Hollenstein
Hallo Roger1
Otto Trompeter aus Österreich läuft bei reiner Obstrohkost Marathon. Ich persönlich bin bei dem Versuch reine Obstrohkost zu essen und zu laufen (Normalpensum, ca 50km die Woche)stark abgemagert, habs dann aufgegeben(198cm, 71kg). Der Zustand war wohl nicht mehr gesund und es sah auch krank aus. Bin jetzt bei gesunder Mischkost wieder auf 78kg.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]