Re: Getreideunverträglichkeit


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Gudrun am 06 Februar, 2002 um 15:33:27:

Antwort auf: Getreideunverträglichkeit von Andreas am 06 Februar, 2002 um 13:21:17:

Andreas, ev. hast Du eine Unverträglichkeitgegenüber glutenhaltigem Getreide. Das würden deine jetzt wieder aufgetretene Beschwerden erklären.
Versuchs mit Buchweizen, Hirse, Amaranth, Quinoa oder Mais

freundliche grüsse gudrun


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]