Re: Gliederschmerzen und Verspannungen durch Milch


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Georg Köhler am 24 Februar, 2002 um 00:16:22

Antwort auf: Re: Gliederschmerzen und Verspannungen durch Milch von Eva am 18 Februar, 2002 um 07:36:53:

Hallo Julia

Kurz zu meiner Person Ich lebe seit 6 Jahren
Weitgehenst Rohkost und meide Milchprodukte
nicht weil ich eine Allergie hätte, sondern
weil Milch keine Nahrung für den Menschen darstellt. Bzw. H-Milch sogar Osteoporose fördert
nur sagt einem das ja niemand weil eine riesige
Industrie und auch das Gesundheitswesen nicht daran interessiert ist das wir gesund bleiben.

Die Lactosintoleranz ist keine Reaktion des
Körper aufgrund erblich bedingter Schwäche sondern
eine ganz normale reaktion deines Körper das
er dieses Nahrungsmittel nicht möchte.

Gruss Georg Köhler


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]