Re: Getreideunverträglichkeit


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Georg Köhler am 24 Februar, 2002 um 01:07:18

Antwort auf: Re: Getreideunverträglichkeit von Andreas am 08 Februar, 2002 um 17:43:23:

: Hallo Thomas,

: ich glaube, daß es an einer zu starken Entgiftung liegt. Werde also das Tempo drosseln. Die ganze Symptomatik gleicht der Beschreibung eines starken Entgiftungsschubs in dem Buch "Gesund und Allergiefrei".

: Grüße
: Andreas

Hallo Thomas u. Andreas


Zum Thema Getreide habt ihr schon mal daran
gedacht Getreide völlig wegzulassen Getreide
ist sicher kein Nahrungsmittel das für den Menschen in der Natur schlecht zur Verfügung steht
probierts einfach aus lebt ein halbes Jahr mal ohne Getreide u. beobachtet was euer Körper macht
es ist wie mit der Milch man verennt sich in die
Vorstellung vorallem als Rohköstler ich brauche doch Milch oder Getreide und keine davon braucht
man im Gegenteil man erlebt sein Wunder

viel Glück

Gruss Georg Köhler auch Rohköstler


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]