Sind große Mono-Obstmahlzeiten nicht so gesund?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Thomas Schmeißer am 25 Februar, 2002 um 20:18:55

Hallo an alle,

kann man unbedenklich Monomahlzeiten aus großen Obstmengen wie z.B. 1 - 1,2 kg Bananen essen, wenn man sich sonst ausgewogen (bei mir gekeimtes Getreide)ernährt?

Ich hörte mal, daß bei großen-Obst-Monomahlzeiten zu viel Zucker auf einmahl verdaut und aufgenommen wird und das den Blutzuckerspiegel kurzfristig zu hoch treibt.
Und kann der Körper auch so viel Zucker auf einmahl verwerten damit er ihn nicht zum Teil "entgiften" (unverwertet und stoffwechselbelastend ausscheiden) muß?

Wie gut vom energetischen her ist eine Mahlzeit aus Bananen mit Steinsalz? oder ist da eine Mahlzeit aus Avocados mit Tomaten und Steinsalz besser?

Ich suche als Rohköstler Rohnuß- und Rohgetreide- neutrale Mahlzeitmöglichkeiten, in denen ich auch gut Salz unterbringen kann.

Viele Grüße

Thomas





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]