Re: Zuckerallergie


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Elisabeth am 03 Maerz, 2002 um 21:28:33

Antwort auf: Re: Zuckerallergie von Rebekka Urban am 28 Februar, 2002 um 19:11:50:

Liebe Rebekka,

herzlichen Dank für die Antwort. Ich bin bereits bei einem naturheilkundlich orientierten Arzt in Behandlung, aber er riet mir lediglich, Zucker in jeder Form (auch Dicksäfte, Honig, ...) zu meiden, da Zuckerallergie gleichbedeutend mit Glukoseallergie sei. Fructose in reiner Form könne ich im Prinzip zu mir nehmen, sei allerdings nicht empfehlenswert. Nun enthält doch Obst neben Fructose ja auch Glucose. Ist Obst daher im Sinne meiner speziellen Allergie schädlich oder generell für Allergiker mit allen möglichen Reaktionen einfach ein bißchen kritisch?
Würde mich sehr über kurze Antwort freuen. Übrigens: wo ist denn Deine Naturheilpraxis, ich selbst wohne in Baden-Württemberg.
Viele liebe Grüße und herzlichen Dank
Elisabeth


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]