Re: allergisches asthma


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sandra G. (CH) am 09 April, 2002 um 13:42:22:

Antwort auf: allergisches asthma von susanne am 08 April, 2002 um 23:12:24:

Hallo Susanne

Ich kann mir sehr gut vorstellen wie es dir jetzt geht, denn als man mir vor 2 Jahren gesagt hat das ich meine Asthma Medikamente ein leben lang nehmen müsste, konnte ich das gar nicht fassen. Ich beschloss wie du jetzt meine Ernährung gründlich auf den Kopf zu stellen und mit meinen Medikamenten aufzuhören. Zuerst habe ich es mit viel Rohkost probiert, dann wurde ich Vegetarierin. Das alles hatte schon sehr viel geholfen und ich konnte ohne Medikamente gut leben. Aber erst seit ich letztes Jahr die Bücher von Herr Müller-Burzler in die Hände bekam und die Aufbautherapie anfing, ging es richtig bergauf. Heute habe ich keine Allergien mehr und meine Atembeschwerden habe ich nur noch, wenn ich in einer Entgiftungskrise stecke, aber dann auch nur ganz kurz.
Ich kann dir die Bücher nur sehr empfehlen, aber mach nicht den gleichen Fehler wie ich, und übertreibe es am Anfang, denn sonst werden deine Beschwerden wieder schlimmer. Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

Gruess Sandra


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]