Gesundheit


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sibylle am 09 April, 2002 um 17:41:46:

Antwort auf: Bekomme Darmflora mit der Aufbaunahrung nicht in den Griff von Marcus am 08 April, 2002 um 22:33:44:

Hallo Marcus,

: ich bekomme meine Darmflora mit der Aufbautherapie nicht in den Griff. Ich lebe strikt nach den Trennkostregel.

Was bedeutet dies? Nach welcher Stufe lebst Du? Hast Du alle Kombinationsregeln im Griff? Und wie trennst Du? Kann es vielleicht sein, dass Du zu schnell vorgegangen bist und Dein Gedärm da gar nicht mitkommt?

Trotz 5- monatiger Aufbautherapie mit Nüssen und Obst, null Erfolg. Was mache ich falsch.

Hast Du mal verschiedene Nuss-Sorten bzw. Ölsamensorten probiert? Hast Du einen Allergie-Test machen lassen? Vielleicht bist Du auf Nüsse allergisch und die Reaktionen kommen davon?


Kann es sein, dass man auch mehrere Verdauungsschwächen (Eiweiß-, Fett-, Kohlenhydrat- Verdauungsschwächen) hat.

Ja, ich denke sogar, dass das die Regel ist.


Wenn ja, was macht man dann.

Fett- und EW mit Obst und Nüssen. KH mit angekeimten Getreide.

Was kann ich nur machen??? 4 Walnussstücke (2Walnüsse)und ein Apfel sind morgens auf leeren Magen schon zu viel.

Äpfel sind sehr sauer. Vielleicht versuchst Du es mal mit Birnen.


Was kann ich bloß machen?

Nicht verzweifeln. Vielleicht schreibst Du HP M.-B. mal direkt ein Mail und bittest ihn um Hilfe oder Du machst mit ihm einen Termin aus und lässt Dich von ihm untersuchen.


Halt die Ohren steif!

Gruss
Sibylle.





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]