Entgiftung durch Glutathion?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Daniela am 09 April, 2002 um 23:04:46:

Hallo Herr Müller-Burzler,

Ich mache gerade die nach Ihrem Buch "Gesund und Allergiefrei" beschriebene Entgiftungs.- und Verdauungskraftaufbauteraphie. Da ich natürlich auch schon trotz Ihrer Ratschläge (TMS D33, Zink, B1, B2, Vit.C...) ziemlich starke Entgiftungskrisen heraufbeschworen habe (wohl zu schnell gemacht), habe ich mir Gedanken gemacht, wie man die Leberleistung allgemein noch zusätzlichh erhöhen könnte.
So kam ich zufällig auf den Artikel "Was ist Glutathion?" in der aktuellen Ausgabe der Zeischrift Raum&Zeit. Hier wird dieses als lebenswichtiges Co-Enzym bezeichnet und dadurch beschrieben, dass die Bioverfügbarkeit
d.h. die Aufnahmefähigkeit der
Zelle durch ein erhöhtes Redoxpotential
wesentlich verbessert wird, bzw. ein allgemein erhöhtes Redoxpotential im Körper bzw. in den Körperzellen geschaffen wird.
Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage ob diese Verbindung ebenso auf die Leberleistung Einfluss nehmen kann, bzw. ob es dann zur verstärkten allgemeinen Entgiftung kommt, oder ob die ganze Entgiftungsleistung vielleicht erhöht werden kann. Ich würde gerne von Ihnen wissen, ob Sie vielleicht damit schon Erfahrungen gesammelt haben, oder diese Idee in Ihren Überlegungen miteinbezogen haben.
Liebe Grüsse

Daniela


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]