Yin und Yang


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sibylle am 21 April, 2002 um 22:02:37:

Hallo Ihr,
vielleicht könnt Ihr mir mal wieder bei meinen Gedankengängen auf die Sprünge helfen. Also, wenn ich meinen Körper entgifte und somit in meinem Körper ein Yang-Überschuss entsteht, ist mein Körper dann nicht bestrebt, diesen Überschuss mit Yin-Nahrung auszugleichen? Yin-überschüssig wären Obst und Gemüse, aber auch Zucker. Ich habe momentan schon wieder das Verlangen, nach allem, was irgendwie süss schmeckt. Egal, ob Obst oder Honig. Es muss immer süss sein. Nun hatte ich dieses Verlangen eine zeitlang nicht mehr und dachte, die Zuckersucht sei vorbei. Wenn ich nun aber vielleicht wieder vermehrt entgifte, mein Körper also yang-überschüssig wird, dann könnte es doch sein, dass ich unbewusst (instinktiv) nach Obst geradezu lechze, um mein Yin-Yang-Gleichgewicht wieder zu erreichen, oder?

Danke für Eure Meinung.

Gruss
Sibylle.


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]