Re: Bekomme Darmflora mit der Aufbaunahrung nicht in den Griff


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sonja am 24 April, 2002 um 16:54:47

Antwort auf: Bekomme Darmflora mit der Aufbaunahrung nicht in den Griff von Marcus am 08 April, 2002 um 22:33:44:

Hallo Marcus,
guck hier mal rein:

http://kunden. www-pool.de/cfs+mcs-berlin

Vielleicht findest Du dort Hilfe.
Gruß Sonja


: Hallo,

: ich bekomme meine Darmflora mit der Aufbautherapie nicht in den Griff. Ich lebe strikt nach den Trennkostregel. Esse gar kein Flesch mehr. Von Zucker ganz zu schweigen. Trotz 5- monatiger Aufbautherapie mit Nüssen und Obst, null Erfolg. Was mache ich falsch. Meine Blähungskoliken sind zurück gegangen, allerdings leide ich noch immer unter klebrigen Stühlen. Kann es sein, dass man auch mehrere Verdauungsschwächen (Eiweiß-, Fett-, Kohlenhydrat- Verdauungsschwächen) hat. Wenn ja, was macht man dann. Muß mich immer noch oft räuspern (Allergie), habe noch immer eine chronische Sinusitis, belegte Zunge, TMS nehme ich täglich. Was kann ich nur machen??? 4 Walnussstücke (2Walnüsse)und ein Apfel sind morgens auf leeren Magen schon zu viel. Davon bekomme ich schon Blähungen. Muss dringend Hilfe bekommen. Mein Zahnfleisch ist auch schon ziemlich schlecht geworden (Zahnfleischrückgang). Ansonsten leide ich unter Durchblutungsstörungen in den Beinen. Ich wohne noch bei meinen Eltern. Meine Mutter weiß schon nicht mehr, was sie mir noch kochen soll. Was kann ich bloß machen?




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]