Re: Spargel während Entgiftungsphase


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 02 Mai, 2002 um 00:01:08:

Antwort auf: Wieder Spargelzeit von Carmen am 23 April, 2002 um 15:03:30:

Hallo Carmen,
persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass Spargel, ebenso wie Artischocken oder Rosenkohl, zu den weniger basenüberschüssigen Gemüsesorten gehört oder sogar leicht säureüberschüssig ist, weshalb er die Mobilisation von Giften weniger fördert (siehe auch Seite 116 in „Gesund und Allergiefrei“). Wenn man daher während einer Entgiftungsphase des Körpers Spargel isst, wird dadurch eine zusätzliche Entgiftung weniger gefördert als durch andere Gemüsesorten – ganz besonders dann, wenn man dazu Kartoffeln isst. Kartoffeln sind nämlich trotz ihres Basenüberschusses ebenfalls deutlich schwächer in der Mobilisation von Giften als andere Gemüsesorten, insbesondere wenn diese roh gegessen werden. Die leicht harntreibende und entwässernde Wirkung von Spargel halte ich für eher unbedeutend.

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]