Wie lange Zinkorot 25 bei Leberstau?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Silvia am 06 Mai, 2002 um 21:19:35:

Lieber Herr Müller-Burzler!

In Ihrem Beitrag über die Leberausleitung empfehlen Sie in langwierigen Fällen die Nahrungsergänzung durch Zink, einem Vitamin B Komplex, einem Enzym, sowie Vitamin C. Diese Anweisungen befolge ich nun seit vier Monaten, da mein Leberstau noch immer andauert. Durch das Studieren der Packungsbeilage von dem Zinkorot 25 von Wörwag wurde ich aber unsicher. Dort wird nämlich betont, daß bei einer längeren Zugabe von Zink der Kupfer-Haushalt überprüft werden müßte.

Können Sie mir sagen, wie lange die von Ihnen genannten Dosen unbedenklich eingenommen werden können?

Besten Dank, Ihre Silvia


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]