Re: Zink & KPU


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Yuff am 23 Mai, 2002 um 18:03:00:

Antwort auf: Re: Zink & KPU von Catrin am 14 Mai, 2002 um 22:50:57:

Hallo Catrin,

danke für die Antwort.

Heißt also für mich, daß ich Zink weiterhin nehmen sollte.

Und erlaube mir noch eine Frage (vielleicht weiß Herr M.-Burzler genaueres): Habe ich KPU "lebenslänglich"?
Meine Hoffnung ist ja, was eigentlich naheliegend ist, daß sich mein Körper mit zunehmender Entgiftungsdauer (z.B. nach 3 Jahren) KPU negativ wird. Was meinst du dazu?

Grüße
Yuff


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]