Re: Kalium phosphoricum C200 ??? Nebenwirkungen???


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Gisela am 05 Juni, 2002 um 07:11:02:

Antwort auf: Kalium phosphoricum C200 ??? Nebenwirkungen??? von Timothy am 03 Juni, 2002 um 18:02:54:

Hallo Timothey,

was sagt denn Deine Heilpraktikerin zu Deinem Befinden? Wenn Sie Dir eine solche Potenz verschreibt, kann/oder sollte sie in der Regel sich darüber im Klaren sein, was dadurch ausgelöst wird und wie sie Dir durch eine entsprechende Ausleitung helfen kann.

Ansonsten war meine spontane Idee: Hast Du zufällig zusätzlich noch eine Pollenbelastung und reagierst mit Heuschnupfen/asthmaähnlichen Beschwerden?

Wünsch Dir, dass es Dir bald besser geht
Gisela

: eine Heilpraktikerin, die klassische Homöopathie betreibt, hat mir gestern Kalium phosphoricum C200 gegeben. Heute Morgen und gestern Abend habe ich mich sehr gut gefühlt, aber heute habe ich ganz gelben Stuhlgang und Schmerzen an der Leber? Kann das sein? Ist das normal? Ich habe in letzter Zeit ständige Durchfälle gehabt. Heute bin ich durch Zufall zum ersten Mal in Ihr Forum gelangt. Wahrscheinlich habe ich eine Eiweißverdauungsschwäche, so wie ich das jetzt einschätzen kann. Allergien sind mir aber keine bekannt. Was kann ich tun. Mittlerweile bin ich sehr schlapp. Ich bin total schwindelig, als wäre ich betrunken. Mein Zahnfleisch ist blutrot geworden, die Zunge stark belegt. Hat das etwas mit dem Präparat zu tun? Wenn ja, ist das normal? Kann man dagegen etwas tun? Vielen Dank für eine Antwort.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]