Re: Meine Ernährungsweise


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 11 Maerz, 2001 um 23:40:03:

Antwort auf: Wie sieht Ihre Ernährung aus? von Gerhard am 11 Maerz, 2001 um 13:24:51:

Hallo Gerhard,
mit "Gesund und Allergiefrei" habe ich nicht nur einige persönliche Erfahrungen sondern ein Wissen veröffentlicht, das aus meiner Sicht hundertprozentig funktioniert und abgesichert ist. Das heißt, alles, was nur möglicherweise der Wahrheit entspricht, habe ich nicht in das Buch mitaufgenommen. Denn ich bin mir der großen Verantwortung sehr wohl bewusst, welche die Veröffentlichung dieses Buches mit sich bringt.
Noch größer ist die Verantwortung jedoch für das Nachfolgebuch von "Gesund und Allergiefrei", in dem es um die höheren Ebenen der 3. Trennkoststufe geht. Deshalb werde ich dieses Buch auch erst dann veröffentlichen, wenn alle möglichen Risiken dieser Ernährungsweise durch langjährige Erfahrungen oder naturwissenschaftliche Untersuchungen geklärt und ausgeschlossen sind. Jede Person, die diese Ernährungsweise praktiziert, sollte daher zur Zeit noch mit mir in Kontakt stehen, damit eventuelle Störungen frühzeitig erkannt und behoben werden können.
Diese Ernährungsweise ist etwas völlig anderes, als das, was bisher allgemein bekannt ist. Denn durch sie werden fehlende Substanzen, inklusive Natriumchlorid, Vitamin C, Coenzym Q10 etc., im Körper gebildet, weshalb er im Idealfall mehr als optimal mit allen Nährstoffen versorgt wird und es zu keinerlei Mangelsituationen kommen kann. Sie ist die direkt Vorstufe zur Lichtnahrung (siehe auch das Stichwort "Lichtnahrung" in diesem Forum). Es ist eine völlig neue Dimension der Ernährung, die ich aufgrund des komplexen Hintergrundwissens nicht in diesem Forum sondern derzeit nur im dritten Teil unseres Ernährungsseminars erklären kann. Außerdem möchte ich, wie gesagt, derzeit noch alle Personen kennen, die diese Methode praktizieren.
Ich selbst ernähre mich nach diesen Erkenntnissen bereits seit einigen Monaten (siehe auch das Stichwort "Alterungsprozess" in diesem Forum).

Ich hoffe, Sie verstehen den Sinn dieser langen Vorrede. Aber wenn ich ausschließlich geschrieben hätte, dass ich mich überwiegend von bestimmten Kombinationen aus rohen Nüssen, Ölsamen und Früchten sowie rohem, angekeimten Getreide mit sortenreinem Olivenöl ernähre, hätten Sie nicht wirklich gewusst, was ich praktiziere.
Es geht bei dieser Ernährungsweise also um wesentlich mehr als um irgendeine (einseitige oder fanatische) Rohkostvariante. Primär geht es dabei vor allem um das Wohlbefinden der eigenen Seele im physischen Körper. Dass der Körper dadurch auch gesund bleibt (von einem möglichen "Erschöpfungsschnupfen" einmal abgesehen) und möglicherweise auch langsamer altert, ist zumindest für mich eher von sekundärer Bedeutung.

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]