Re: Grüner Star/Glaukom


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Gisela am 10 Juni, 2002 um 17:48:07:

Antwort auf: Grüner Star/Glaukom von Tina Schubert am 10 Juni, 2002 um 11:43:00:

Hallo,

habe seit vielen Jahren ein Glaukom, werde allerdings nicht behandelt sondern engmaschig kontrolliert. Der Cholesterinwert war und ist auch erhöht, habe allerdings noch nichts davo gehört, dass dabei mit ß Blockern behandelt wird.

Ich kann für mich berichten, dass meine Augendruckwerte seit 6 Monaten sinken, und ich Werte habe, wie vor ca. 10 Jahren. Den Erfolg schreibe ich meiner Entgiftungs- und Sanierungsbehandlung zu.

Die Ernährung spielt meines Erachtens nach immer eine Rolle. D.h. wenn ich Allergien und Unverträglichkeiten habe und es über längere Zeit Fehlverstoffwechselungen kommt,reagiert der Körper mit solchen Symptomen.

Ein Schulmediziner vermutete mal
eine Gefäßerkrankung in diesem Zusammenhang, womit erklärt würde, dass Nikotin und Coffein, das beides gefässverengend wirkt, eher ungünstig ist.

Ich selbst nehme das Magnesium phosphoricum mit großem Erfolg bei starken Ohrgeräuschen. Allerdings denke ich, dass die Entscheidung für ein bestimmtes Medikament zusammen mit einem erfahrenen Therapeuten erfolgen sollte.

Grundsätzlich kein Kochsalz zu verwenden kommt mir nicht unbedingt gesund vor....hat Deine Schwester Gründe für dieses Verhalten?


Liebe Grüsse Gisela




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]