Re: schwere Frage/Asthma


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von venezia am 21 Juni, 2002 um 17:06:47:

Antwort auf: Re: schwere Frage/Asthma von Sandra G. (CH) am 21 Juni, 2002 um 08:11:53:

: Hoi Venezia

: Ich hatte das gleiche Problem wie du, musste über Jahre starke Medikamente nehmen wegen meinem Asthma und sollte das laut Ärzten auch mein ganzes Leben weiterführen. Aber ich habe dann für mich alleine beschlossen mit diesen Medikamenten sofort zu stoppen, aber zuerst habe ich meine Ernährung umgestellt, zuerst habe ich immer wie mehr Rohkost einbezogen, dann wurde ich zur Vegetarierin und dann entdeckte ich zum Glück auch noch die Bücher von MB. Das alles hat mir geholfen das ich heute sehr gut ohne Medikamente leben kann und das schon seit 2 Jahren. Aber vorallem musst du aufpassen das du deine Ernährungsumstellung langsam vorantreibst, sonst wirst du gerade das Gegenteil erreichen, denn wenn ich zu schnell entgifte, was in diesen heissen Tagen sehr schnell passieren kann, bekomme ich für ganz kurze Zeit leichte Beschwerden mit atmen. Wann du mit deinen Medikamenten aufhören kannst, wirst du sicher selber spüren.

: Gruess Sandra G.


Hallo ,

vielen Dank fuer Deine Antwort. Wie hast Du die Medikamente gestoppt. Schlag auf Schlag..?.war da nicht was mit Nebenniere und Cortison ..?Was hast Du bei Luftnot gemacht ? Nahrungsumstellung laeuft bei mir schon seit 1 Jahr und zwar Trennkost und gem. Buch von MB,aber...... Sicher geht es nicht von heute auf morgen,aber nach 1 Jahr erhofft man sich doch wenigstens keine Verschlechterung ?

Noch mal die Frage ,warum ist Asthma so hartnaeckig ? ( sagte mir auch Frau Henning Mueller Burzler ,Frage ist nur warum ? ). An Hoemophatie habe ich schon alles Moegliche probiert und sie helfen ,aber nur ganz kurz und nicht bei wirklicher Luftnot. Leberstau wurde bei mir nicht festgestellt ,denn ich nehme das TMS selbstgemacht mind. 4 x Tag und habe auch so gesehen keine typischen Symptomen.

Liebe Gruesse




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]