Neurodermitis breit sich aus


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Alex am 15 Juli, 2002 um 19:21:56:

Hallo,

ich habe meine Ernährung vor ca. 6 Monaten umgestellt.
Gleichzeitig habe ich eine Pilzdiät gemacht. Die Entgiftung wurde homöopathische intensiv betreut, sodass derzeit alle Gifte und Schlacken ausgeleitet scheinen. In den ersten 2 Monaten habe ich insgesamt 3 Sitzungen Bioresonanz gemacht. Seitdem hat sich die Neurodermitis vom Hals über die Schultern und den Nacken, von den Augenbrauen über die Backen und hinter den Ohren verteilt. Gleichzeitig sind in der rechten Kniebeuge und an der Innenseite der Schenkel, wie auch in den Armbeugen den ganzen Unterarm herunter neue Ekzeme entstanden.
Mein Homöopath steht vor einem Rätsel. Laut seiner Einschätzunge sind alle Gifte und Schlacken ausgeleitet und auch das Immunsystem arbeitet gut. Nur die Haut heilt sehr langsam und die Heilung wird immer wieder durch Schübe unterbrochen.
Woran liegt es, dass die Haut nicht abheilt ? Liegt es an der Bioresonanz ? Die Haut ist deutlich schlimmer als vor der Ernährungsumstellung.
Ich hoffe jemand kann mir einen Tip geben, wie ich weiter verfahren soll. Ich habe auch die Befürchtung, dass sich die ND noch weiter ausbreitet.

mfG

Alex


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]