Re: Milchsäuremangel


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Kathrin am 24 August, 2002 um 20:21:18:

Antwort auf: Milchsäuremangel von Annette am 21 August, 2002 um 22:07:05:

: Hallo Anette,

: ich bin's mal wieder. Milchsäure ist z.B. in rohem Sauerkraut bzw. Sauerkrautsaft und im Brottrunk enthalten. Ebenso in probiotischem Joghurt. Unser Apotheker hat uns auch erst einmal geraten, den Milchsäuremangel über diese Nahrungsmittel auszugleichen. Wie geht es Dir sonst so? Hast Du Deiner Tochter schon TMS gegeben?

Liebe Grüße
Kathrin
: Danke, viele Grüße von
: Annette




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]