Re: Antwort auf: warum Eiweisse abends essen?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Ruben am 24 Oktober, 2002 um 09:45:16

Antwort auf: Antwort auf: warum Eiweisse abends essen? von Sandra G. am 21 Oktober, 2002 um 16:58:29:

Danke, Sandra,
ich glaube auch daß die meisten Leute (instinktiv) morgens zu Recht keine Eiweißmahlzeiten mögen ! (außer Engländer gelegentlich :-).
Dr.Hay kollidiert ein bißchen mit dem Instinkt, wenn er Eiweiße nach 16 Uhr ablehnt. (Wobei es mir andererseits tatsächlich den Schlaf stört, wenn ich meine Verdauung nachts mit zuviel Eiweißen beschäftige...)
Viele Grüße,
Ruben

: Hallo Ruben

: Ich esse die Eiweissmahlzeiten abends, weil ich vom Eiweiss immer sehr müde werde, (ist natürlich von der Menge abhängig). Darum esse ich meistens nur abends die Eiweisse. Und dann brauchen die Eiweisse auch sehr viel länger zum verdauen(logischerweise) so das es von der Verdauung her besser ist wenn man morgens mit den am leicht verdaulichsten Sachen z.B. Früchte anfängt, und dann abends mit dem schwerst Verdaulichstem aufhört, damit sich die verschiedenen Lebensmitteln im Magen und Darm nicht stören. Wenn man nach 8Uhr nichts mehr isst, muss man auch keine Angst haben das man deswegen zunimmt, wenn man die Eiweisse abends isst. So haben die Eiweisse die ganze Nacht Zeit zum verdauen ohne das es Störungen gibt.
: Ich hoffe dir einigermassen plausibel erklärt zu haben, warum ich die Eiweisse abends esse.

: Viele Grüsse Sandra G.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]