Re: Analfissur


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Fraas, Alexandra am 28 Dezember, 2002 um 17:02:36

Antwort auf: Analfissur von Susanne am 17 Juni, 2002 um 21:25:38:

: Seit Winter letzten Jahres leide ich an einer Analfissur (aufgrund von Stress, falsche Ernährung, harter Stuhlgang). Die Schmerzen sind vorbei, jedoch heilt es auch nicht ab. Nifedipin, Zäpfchen, Analdehner, Umstellung der Ernährung. Nix hat so richtig geholfen.
: Wer kann mir nützliche Tipps geben? Wer hat Erfahrung mit der OP von Analfissuren?

Hallo Susanne, ich leide auch seit Winter 2001
an einer Analfissur und habe alles ausprobiert, Dehner, Salben , Zäpfen) im Sommer 2002 wurde ich dann von einem Proktologen operiert. Seitdem sind die Schmerzen tgl. nach dem Stuhlgang immer noch da und ich würde mich nie wieder operieren lassen, da es auch nichts geholfen hat. Direkt nach der OP hat man nicht zu ertragende Schmerzen und die ersten 6 -8 Wochen danach waren grausam.
Heute habe ich immer noch Schmerzen, da die Op- Wunde immer noch nicht verheilt ist bzw. bei etwas härteren Stuhlgang wieder aufgeht und blutet. Ich weiß mir auch keinen Rat mehr.


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]