Re: Gewichtsabnahme durch Rohkost


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 20 Maerz, 2001 um 17:03:57:

Antwort auf: Gewichtszunahme möglich? von Frank-D. am 18 Maerz, 2001 um 17:02:11:

Hallo Frank,
eine Regeneration der Verdauungskraft führt natürlich immer zu einer Verbesserung der Nahrungsverwertung. Das Körpergewicht ist jedoch von vielen Faktoren abhängig. Es kommt dabei nicht nur auf die Qualität der Nahrung, die Kalorienmenge oder die Verdauungskraft an, sondern auch auf die Verwertung der Nahrung in den Körperzellen. Und letztere wird wiederum nicht nur durch die Qualität der Nahrung oder den Verschlackungsgrad der Zellen bestimmt, sondern vor allem auch durch unsere seelich-geistige Verfassung bzw. unser Bewusstsein.
So gibt es Menschen, die ein relativ stressfreies, naturverbundenes oder auch spirituelles Leben führen und in einer gesunden Umgebung wohnen und bei reiner Rohkostnahrung ein normales Körpergewicht haben. Andere nehmen hingegen durch dieselbe lebensenergiereiche Kost, auch wenn sie wesentlich mehr davon essen, an Gewicht ab. Woran liegt das? Vorausgesezt der Körper ist gesund, was ja meistens nicht der Fall ist, liegt das vor allem an der seelischen Situation des Menschen. Denn nicht jeder Mensch kann sich ausschließlich von hochenergetischen Lebensmitteln und Lebensmittelkombinationen ernähren, wenn die seelische Verfassung nicht der höheren körperlichen Schwingung, die diese Nahrung verursacht, entspricht. Geistig mag der/die eine oder andere vielleicht soweit sein, sich nur von rohen Lebensmitteln, zum Beispiel im Sinne der höheren Ebenen der dritten Trennkoststufe, ernähren zu können. Wenn jedoch die Seele durch die irdischen oder weltlichen Lebensaufgaben und Verpflichtungen ständig in einer tieferen Frequenz als der Körper schwingt, entsteht das Problem der seelisch-körperlichen Dissonanz. Das führt dazu, dass der physische Körper die Nahrung - und sei sie noch so gesund und kalorienreich - nicht richtig verwerten kann, wodurch man unter anderem auch an Gewicht verliert!
Die Lösung für dieses Problem besteht darin, dass wir unsere Aufgaben oder Tätigkeiten so verändern, dass wir seelisch durch sie nicht mehr "heruntergezogen" werden und somit auch beruflich ein ausgeglicheneres und/oder spirituelleres Leben führen können. Denn die reine Rohkosternährung setzt eigentlich ein spirituelles, das heißt den Naturgesetzen entsprechendes Leben voraus. Ein solches Leben lässt sich im stressreichen Deutschland und den meisten anderen Industrienationen derzeit jedoch nur schwer realisieren. Wenn man daher die äußeren Bedingungen nicht entsprechend ändern kann, damit Körper, Seele und Geist bei einer derartigen Ernährungsweise in Harmonie sind, bleibt einem nichts anderes übrig, als sich entsprechend zu "erden" (siehe auch die Kapitel 3 und 15 in "Gesund und Allergiefrei"). Und das geschieht nun einmal größtenteils über die Nahrung. Daher nehmen in der Regel die meisten Rohköstler sofort wieder an Gewicht zu, wenn ihre Nahrung ein wenig weniger energiereich ist. Das muss ja nicht gleich bedeuten, dass man dann ungesunde Lebensmittel isst oder sich ausschließlich von erhitzten Lebensmitteln ernähren muss. Es gibt auch Zwischenstufen, die vom gesundheitlichen Standpunkt aus betrachtet sogar besser sein können als die herkömmliche reine Rohkosternährung, bei der viele Ernährungsregeln zumeist aus Unwissenheit missachtet werden (siehe den Artikel "Die sieben Säulen einer gesunden Ernährung", ab Anfang April auf unserer Homepage).
Der Vollständigkeit halber muss ich natürlich noch ergänzen, dass es durchaus reine Rohköstler geben mag, die ein so hohes Bewusstsein haben, dass sie seelisch durch eine weltliche Tätigkeit nicht mehr "heruntergezogen" werden und somit auch keine Dissonanz von Körper, Seele und Geist entsteht. Für die meisten Menschen trifft das jedoch nicht zu, weshalb eine lebensenergiereichere Ernährung auch ein entsprechend harmonischeres äußeres Leben notwendig macht.

H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]