Re: Fructosemalabsorption ??


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Wolfgang am 26 Januar, 2003 um 10:50:09:

Antwort auf: Fructosemalabsorption ?? von CK am 21 Oktober, 2002 um 12:06:26:

Hallo Claudia,

ist zwar schon eine Weile her, daß Du Deine Message abgeschickt hast, aber vielleicht ließt Du es ja doch noch.

Was ich bei Deinem Arzt nicht ganz verstehe, ist, daß er Dir vom Atemtest abrät. Habe vor einem halben Jahr ebenfalls einen Test auf Grund des Verdachtes einer SOrbitintoleranz machen lassen. Ergebnis: positiv. Sorbit ist ein ZUckerausstauschstoff, der u.a. auch in Äpfeln Birnen und Weintrauben vorkommt.) Nach Aussage meines Arztes, hängt aber eine Sorbitintoleranz auch immer mit einer Fructoseintoleranz (oder auch -malabsorption) zusammen, da das eine im Körper in das andere umgewandelt wird.

Im Prinzip geht das damit schon auch in Richtung der These von H. Müller-Burzler - Zucker ist schädlich - nur daß es den Begriff Zucker etwas anders definiert. Die Konsequenz daraus ist, dass man tatsächlich bei vielen Nahrungsmitteln, die eigentlich als gesund gelten, aufpassen muss, da sie einen erhöhten Fructose/SOrbit Gehalten enthalten. Wieviel der einzelne davon verträgt muss er allerdings grundsätzlich nach dem Prinzip Trial & Error selbst herausfinden.

Viele Grüße
Wolfgang




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]