Re: Pilze


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 21 Maerz, 2001 um 15:53:44:

Antwort auf: Pilze von Carmen am 20 Maerz, 2001 um 11:36:45:

Hallo Carmen,
Zungenbelag ist entweder ein Zeichen von Verdauungsstörungen des Magens oder der Bauchspeichelddrüse (Eiweißfäulnis, Kohlenhydratgärung) oder von Entgiftungsreaktionen des Körpers (siehe Seite 351 in "Gesund und Allergiefrei").
Um Allergien zu heilen, hat es nach unserer Erfahrung nicht viel Sinn symptomatisch vorzugehen. Mit dem Mittel Nigersan D5 von der Firma Sanum-Kehlbeck kann man erhöhte Entwicklungsstadien des Dünndarmpilzes Aspergillus niger im Körper abbauen, zur Behandlung von einer Allergie auf diesen Pilz eignet es sich hingegen nicht. Vermutlich würden Sie sogar auf dieses Mittel ebenfalls allergisch reagieren, da es sich um eine Tiefpotenz handelt.

Ihre Symptome (siehe auch frühere Frage) bekommen Sie nur in den Griff, wenn Sie Ihre Verdauungskraft stärken, den Körper entgiften und die Nahrung gut kombinieren (alles notwendige Wissen hierzu steht in "Gesund und Allergiefrei"). Dann regeneriert sich auch die Darmflora von ganz allein und mögliche Darmpilze verschwinden ohne zusätzliche Therapie (mehr dazu unter Re. Heilung von Darmpilzen und weißem Soor).

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]