Re: Genitalpilz


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 21 Maerz, 2001 um 16:40:18:

Antwort auf: Genitalpilz von Renate Guth am 20 Maerz, 2001 um 17:03:10:

Liebe Frau Guth,
alle Pilze können nur auf einem entsprechenden Nährboden existieren. Und dieser Nährboden wird immer durch eine Milieustörung des Körpers verursacht. Wenn Pilze, Bakterien oder Viren therapieresistent sind, spricht das entweder für eine genetische Anpassung dieser Krankheitserreger an die Medikamente oder das Milieu ist derart gestört, dass für die Erreger einfach optimale Bedingungen vorherrschen.
Wie ich bereits an anderer Stelle in diesem Forum gesagt habe, sollte man grundsätzlich keine Störung isoliert vom gesamten Körper betrachten. Pilzerkrankungen an allen Stellen des Körpers sind zu einer regelrechten "Volksseuche" geworden. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob man sich "angesteckt" hat oder sich der Pilz selbst im Körper entwickelte. Ich habe das "angesteckt" bewusst in Anführungszeichen gesetzt, da man sich immer nur dann mit irgendeinem Erreger infizieren kann, wenn das Terrain zur Vermehrung und Ausbreitung des Erregers entsprechend vorhanden ist.
Wenn sich der Pilz daher so hartnäckig bei Ihnen hält, liegt auf jeden Fall eine Milieustörung der betroffenen Körperregion vor, die in der Regel mit einer Übersäuerung des Stoffwechsels, mit Darmflorastörungen und meistens auch mit einer Verdauungsschwäche in Verbindung steht (siehe auch Re: Heilung von Darmpilzen und weißem Soor). Hin und wieder sind dafür aber auch psychische Faktoren verantwortlich, besonders bei Frauen, wenn die Genitalorgane betroffen sind.
Manchmal helfen natürlich symptomatische Mittel, die wir in unserer Praxis speziell austesten. In den meisten Fällen wird man einer solchen Situation jedoch nur Herr, wenn die Ursachen beseitigt werden. Und wie Sie die in den Griff bekommen, habe ich ausführlich in "Gesund und Allergiefrei" beschrieben.

Viele Grüße H. Müller-Burzler


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]