Meine persönliche Erfahrung


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Corsica am 04 April, 2003 um 06:57:48

Antwort auf: cellagon aurum von Jürgen am 11 Maerz, 2001 um 13:16:04:

... ist:
Seit jetzt fünf Monaten nehme ich Cellagon aurum und vitale ein. In der zweiten Woche wurde ich noch einmal richtig krank, wobei ich aber glaube, dass das "Cello" (wie ich immer sage) die letzten Defizite aus meinem Körper trieben.
Ich fühle mich viel besser. Migräne, Regelschmerzen und Müdigkeit haben ein Ende genommen. Das Cello hilft mir morgens schneller fit zu werden und mich wohl zu fühlen! Außerdem haben sich mein Bindegewebe und meine Wundheilung gestärkt und verbessert. Seit einem Jahr habe ich auch einen Bandscheibenvorfall. Die Schmerzen sind durchs Cello gemildert!!
Das Cello ist auch eine "schönheitspflege". Fingernägel und Haare wachsen fester und gesünder nach, sind widerstandsfähiger und eine so tolle Haut wie jetzt hatte ich auch noch nie!

Kurz: Ich hab mich seit langem nicht mehr so gesund und fit gefühlt, wie die letzten 5 Monate!

Liebe Grüße


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]