Re: Entgiftung


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 19 Februar, 2001 um 09:51:27:

Antwort auf: Entgiftung von Marco am 17 Februar, 2001 um 12:27:23:

Lieber Marco,
es ist tatsächlich so, wie Sie vermuten. Denn nicht nur die Schwingungserhöhung unseres Sonnensystems und somit auch der Erde bewirkt eine zunehmende Bewusstseinssteigerung der Menschen, sondern auch eine gesündere Ernährungsweise.
Tatsächlich erleben viele Menschen während einer Entgiftungsphase hin und wieder seelische Zustände oder Gefühle, die sie vor einiger Zeit oder vielen Jahren gehabt hatten. Es scheint, dass die mobilisierten Gifte und Stoffwechselendprodukte nicht nur zu kurzfristigen körperlichen Reaktionen und psychischen Verstimmungen führen können, sondern dass mit den alten Schlacken auch alte Emotionen aufgewirbelt werden. Das lässt die Vermutung aufkommen, dass Emotionen regelrecht an die Schlacken "gebunden" und mit ihnen zusammen im Bindegewebe und den Organen abgelagert werden - eine Art Körpergedächtnis! Entgiften wir daher unseren Körper, befreien wir auch dieses Körpergedächtnis zu einem Teil von diesen "abgelagerten" alten Emotionen, wodurch wir natürlich nicht nur körperlich sondern auch seelisch eine "Befreiung" erleben.

Im Hatha-Yoga wird ebenfalls immer auf diesen Zusammenhang hingewiesen. Denn Körper, Seele und Geist lassen sich eigentlich nicht trennen. Es ist daher im Endeffekt völlig egal, welchen Weg der Entwicklung wir gehen. Jeder mündet irgendwann ins Geistige und wird schließlich auch eine gesunde Ernährungsweise mit einschließen, wenn das nicht schon von Anfang an geschehen ist.

Recht herzliche Grüße H. Müller-Burzler


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]