Re: Lipome


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 03 April, 2001 um 17:13:47:

Antwort auf: Lipome von Jörg M. am 02 April, 2001 um 00:02:43:

Hallo Jörg,
normalerweise können Lipome nicht entarten, wohingegen das bei anderen gutartigen Tumoren, wie Myomen oder Adenomen, durchaus möglich ist.
Die einzigen allgemeinen Tipps zur Behandlung von Lipomen, die ich Ihnen über das Internet geben kann, habe ich bereits in meiner Antwort "Re: Lipome/..." ausgeführt. Es spielt bezüglich der Entstehung von Lipomen übrigens überhaupt keine Rolle, ob Sie 6 Prozent Körperfett oder 16 bis 18 Prozent haben, was dem sogenannten normalen Fettanteil bei Männern entspricht. Entscheidend ist Ihre Stoffwechselsituation, in der einiges nicht normal funktionieren wird, da sich sonst keine Lipome bilden würden. In „Gesund und Allergiefrei“ habe ich im Prinzip alles Notwendige beschrieben, was Sie wissen und beachten sollten, damit solche Störungen von der Wurzel her beseitigt werden. Wenn Sie darüber hinaus die darin beschriebene „Heilnahrung“ anwenden, können Sie damit langfristig sicherlich die Lipome zum Verschwinden bringen. Zumindest jedoch sorgen Sie dafür, dass keine neuen entstehen. Sie dürfen die Aufbau- und Entgiftungstherapie mit der Nahrung jedoch keinesfalls übertreiben, da dadurch sonst genau das Gegenteil bewirkt werden könnte!

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]