Re: Erkrankung der Dickdarmflora


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 13 Mai, 2001 um 00:03:31:

Antwort auf: Probleme mit mukosaassoziiertem Immunsuytem von Ulrich am 11 Mai, 2001 um 16:23:52:

Hallo Ulrich,
Mutaflor ist ein gutes Präparat, jedoch machen die Colibakterien (Mutaflor enthält Colibakterien) nur einen Stamm von vielen der Dickdarmflora aus, die sich aus mehr als einem Dutzend mit viele weiteren Unterstämmen (Spezies) zusammensetzt. Es geht also darum, dass die Darmflora insgesamt gesundet und das kann man weder mit Mutaflor noch mit einem anderen Präparat hundertprozentig erreichen, wenn nicht die Ursachen der Darmflorastörungen erkannt und behoben werden. Andererseits gesundet die Dünn- und Dickdarmflora in der Regel von ganz allein, wenn die Ursachen der Darmflorastörungen behoben sind. Denn eine gut kombinierte, möglichst vegetarische Nahrung, die auch verdaut werden kann, ist die beste und gesündeste Nahrung für unsere Darmflora (siehe hierzu die Seiten 96 und 97 sowie das Kapitel 17 in „Gesund und Allergiefei“ und den Artikel „Die sieben Säulen einer gesunden Ernährung“).
Da eine ähnlich Frage wie die Ihre bereits in diesem Forum gestellt worden ist, möchte ich Sie auf meine Antwort dazu verweisen: Re: Heilung von Darmpilzen und weißem Soor. Falls Sie danach noch Fragen haben, bin ich gerne bereit, diese zu beantworten.
Die Mutaflor-Kapseln sollten Sie übrigens immer früh morgens nüchtern mit mindestens einem viertel Liter Wasser einnehmen, wodurch sie mit dem Wasser in den Dickdarm gespült werden und sich dann dort auflösen. Nehmen Sie die Kapseln nach oder zwischen den Mahlzeiten ein, lösen sich diese nicht im Dickdarm sondern im Dünndarm auf, in den die Colibakterien jedoch keinesfalls gehören und daher eher krankmachende Wirkungen haben können. Aus demselben Grund halte ich auch überhaupt nichts von den vielen Flüssigpräparaten mit Colibakterien (Symbioflor etc.), denn diese haben weder etwas im Mund noch im Magen oder im Dünndarm zu suchen.

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]