Wahrheit


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Uta am 03 Maerz, 2004 um 09:22:57:

Lieber Herr Müller-Burzler,
vielen Dank für Ihr großartiges Buch. Sie haben uns einen wunderbaren Schatz geschenkt. Ich habe es dreimal ganz gelesen, stoße aber beim gelegentlichen Schmökern immer wieder auf Stellen, die ich erst jetzt richtig verstehe. So blätterte ich heute im Kapitel 12 über die Wahrheit. In meinem Seminar für Ernährungsberatung haben wir auch darüber gesprochen. Jetzt haben wir einige verschiedene Ernährungslehren kennengelernt und fragen uns, wie wir diese alle einordnen können.
Die Dozentin meinte: "Es gibt keine Wahrheit, nur verschiedene Betrachtungsweisen."
Ein bißchen war ich schon enttäuscht von dieser Antwort auf meiner Suche.
Ich finde Ihren Weg sehr faszinieren. Aber ist er wirklich für jeden Menschen gangbar? Wie ist es z.B. für jemanden mit einer sehr starken Vata-Konstitution, der unter seinen sprunghaften Gedanken und seiner unruhigen Art leidet, und dem im Ayurveda von der Rohkost eher abgeraten wird?
Kamm man, wenn man noch Fleisch ißt, überhaupt zur Liebe und Weisheit gelangen?
Noch eine andere Frage: Ist die Verdauungskraft gleichzusetzen mit dem Verdauungsfeuer in der TCM oder sind es verschiedene Aspekte?
Herzlichen Gruß
Uta



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]