Re: Heilhypnose


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 30 Mai, 2001 um 16:26:18:

Antwort auf: Heilhypnose von Claudia am 28 Mai, 2001 um 07:40:01:

Hallo Carmen,
nun muss ich bezüglich der Heilhypnose einmal eine etwas weniger diplomatische Antwort geben.
Erstens halte ich persönlich überhaupt nichts von der Heilhypnose, da diese Methode das Unterbewusstsein des Menschen beeinflusst und es immer wieder „Opfer“ gibt, die nach einer solchen Behandlung Bewusstseinsstörungen, Ängste und manch andere Störungen entwickelt haben. Aus geistiger und spiritueller Sicht darf kein Mensch einen anderen beeinflussen und genau dieses Gesetz wird bei der Hypnose nicht beachtet – auch wenn es angeblich zum Wohle des Patienten geschieht.
Zweitens ist es aus unserer Erfahrung absolut sinnlos, eine Heilhypnose bei Allergien auszuprobieren. Das würde bedeuten, dass Allergien ausschließlich psychische Ursachen haben, was hingegen nur in den seltensten Fällen zutrifft (siehe den Absatz „Psyche und Allergien“ im Artikel „Alle Allergien sind heilbar“). Fast alle Allergien in der heutigen Zeit entstehen durch die Schwächung des Immunsystems infolge von Umweltgiftbelastungen, Strahlenbelastungen (Mobilfunk etc.) und einer ungesunden Ernährungsweise und sind dauerhaft nur durch die Stärkung des Immunsystems, die Entgiftung des Körpers und die Reaktivierung einer möglicherweise geschwächten Verdauungskraft heilbar. Möglicherweise würde die Heilhypnose die Symptome kurzfristig ein wenig lindern, jedoch heilen kann man diese Symptome damit nicht!

Viele Grüße H. Müller-Burzler




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]