Re: Naturgesetze des Lebens anwenden


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Janina am 10 Maerz, 2004 um 22:33:17:

Antwort auf: Naturgesetze des Lebens anwenden von Michael am 10 Maerz, 2004 um 16:23:03:

: Einige Male war im Forum von den "Naturgesetzen des Lebens" die Rede und dass das Leben auf unserem Planeten besser würde, wenn wir uns alle nach ihnen richteten. Ich frage mich, wie ich diese Gesetze anwenden kann um besser - und vor allem gesünder - zu leben. Aber wie lauten diese Gesetze konkret und wie lebe ich nach Ihnen? Reicht es schon, die Erkenntnisse von "Gesund und Allergiefrei" anzuwenden, Liebe zu Gott und allem Leben (auch die Erde ist ein Lebewesen) zu empfinden und mich weiterzuentwickeln?

: Ich bin mir nicht sicher. Wenn ich z.B. mit dem Auto von A nach B fahre, produziere ich Gift, dass alle - also auch ich - einatmen müssen. Dies ist bestimmt kein Handeln nach den Naturgesetzen und so wird die Katastrophe auch sicher nicht vermieden. Also das Auto verschrotten, damit auch niemand anderes mehr damit fährt? Ich könnte noch viele Beispiele aufzählen aber ich denke, jeder weiß, was gemeint ist. Kennt Ihr die Naturgesetze des Lebens und wie wendet Ihr sie in unserer "Zivilisation" an?

Hallo Michael,das wichtigste ist,deine Umwelt so anzunehmen wie sie ist.Vielleicht macht man sich auch einfach zu viele Gedanken. Vielleicht, weil es uns zu gut geht? Mir kommen oft die Tränen, wenn ich die Kinder in der Dritten Welt sehe. Und ich komme mir in diesen Momenten lächerlich vor, wenn ich mir über die Kombination von Lebensmitteln Gedanken mache. Nehme und vor allem lebe das Leben so wie es Gott dir geschenkt hat. Es ist auch gut, wenn wir nicht alle Fragen die wir haben beantwortet bekommen. Jemand wird sich schon was dabei gedacht haben. Vielleicht ist das Leben wirklich nur eine Traumwelt; aber; würdest du es wirklich wissen wollen?

Viele Grüsse Janina


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]