Geruchsstörungen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Marc am 15 Maerz, 2004 um 19:33:39

Hallo Herr Müller-Burzler,

ich hatte vor ca. 4Jahren eine Grippe mit anschließender Nasennebenhöhlenentzündung, die mit Antibiotika behandelt worden ist. Danach war der Geruchssinn gestört. Besonders der Geruch von Schokolade, Kartoffeln und Eiern war nahezu unerträglich. Das hat sich im Laufe der Zeit gegeben, aber hin und wieder kommen die Geruchsverfälschungen wieder. Das kann von einer auf die andere Minute passieren und die Missempfindung bleibt dann für mehrere Stunden bestehen. Da ich nicht der Einzige mit dem Problem bin (siehe Internetadresse), frage ich mich, was die Ursache dafür sein kann (Viren, Antibiotika?). Haben Sie eine Erklärung dafür?

Herzliche Grüße
Marc


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]