Re: Menstruationsbeschwerden


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Esther Bieling am 25 Juni, 2001 um 17:43:30

Antwort auf: Re: Menstruationsbeschwerden von H. Müller-Burzler am 03 Juni, 2001 um 18:35:16:

Hallo Gerlinde,
zum ersten Mal tätige ich so eine Möglichkeit, dass ich im Internet Rat geb.Gerne mögchte ich dir das Buch "Schmerzen lindern durch richtige Ernährung" empfehlen.Erschienen im Scherz-Verlag von Dr.Barnard. Alles kann ich dir nicht schreiben. Ganz wichtig ist:eine fettarme Ernährung!!!Er beschreibt es wunderbar. Das Fett treibt nämlich den Östrogenspiegel in die Höhe.
Ergebnis:Die Frauen die es probiert hatten erheblich weniger Schmerzen und mehr Energie!
Und Gewicht verloren und wollten nicht mehr zu ihrer ursprünglichen Diät zurück! Dieses Buch ist zu 90% Spitze!Er heilt viele Erkrankungen, einfach das Fett weglassen!
Auch bei mir, ich fühle mich viel wohler ohne Fett
Noch ein Zitat aus dem Buch: Wenn sie also tier-ische Nahrungsmittel und pflanzliche Öle meiden, verringern sie dadurch die Östrogenproduktion. Und indem sie statt Huhn, entrahmte Milch und andere ballastoffloser Nahrungsmittel Getreide, Hülsenfrüchte und Gemüse essen, erhöhen sie die Östrogenausscheidung.
Tschüss! esther bieling


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]