Re: Homöopathie


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 27 Februar, 2001 um 22:55:45:

Antwort auf: Re: Homöopathie von Katja am 27 Februar, 2001 um 21:29:03:

Die Antworten haben Sie sich selbst bereits gegeben! Es ist tatsächlich so: Wenn ein angebliches Konstitutionsmittel in einer höheren Potenz keine Erstverschlimmerungen hervorruft, ist es unserer Meinung nach kein Konstitutionsmittel. Zumindest kann es den Körper nicht entgiften und es hat auch keinen Einfluss auf eine eventuelle Verdauungsschwäche. Ein wirklicher Abbau eines oder aller vorhandenen Miasmen wirkt sich übrigens ebenfalls durch eine intensive Stoffwechselaktivierung mit entsprechenden Entgiftungsreaktionen aus. Das sind zumindest unsere Erfahrungen.

Wenn wir einer Person ein Aufbau- und Entgiftungsmittel (= Konstitutionsmittel) heraussuchen, geschieht das mittlerweile mit einer nahezu hundertprozentigen Sicherheit, da wir, wie gesagt, nach einem völlig neu entwickelten System vorgehen und die Mittel auch am Patienten direkt überprüfen.
Unser "Problem" ist daher keinesfalls mehr die Mittelfindung, sondern einzig und allein, die Intensität der Therapie so zu steuern, dass möglichst keine Entgiftungsreaktionen (= Erstverschlimmerungen) auftreten! Das setzt viel Erfahrung und ein gutes Einfühlungsvermögen voraus.

Viele Grüße H. Müller-Burzler


Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]