Re: Ist erhitztes Gemüse gesund?


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Oliver Siekmann am 07 Maerz, 2005 um 18:51:58

Antwort auf: Ist erhitztes Gemüse gesund? von H. Müller-Burzler am 06 Maerz, 2005 um 22:42:17:

Hallo Herr Müller-Burzler,

vielen Dank für die aufschlussreiche und schnelle Antwort.
Wie sie bereits richtig zwischen den Zeilen gelesen haben esse ich seit meiner Ernährungsumstellung im letzten Jahr hauptsächlich rohe Früchte und Gemüse(gegart).
So wie ich es verstanden habe gehören Paprika, Gurken etc. (Samenhaltig) ja auch zu den Früchten.

Mein durchschnittlicher Tagesplan sieht so aus:

- Nach dem aufstehen 2 Äpfel mit Mandeln.
- Im Laufe des Tages Paprika,Gurken,Birnen,Trauben etc.
- Abends Gemüsesuppe oder Nudeln mit einer Soße aus frischen Tomaten,Pilzen,Paprika etc. (nur kurz und lauwarm erhitzt).

Ich habe ihre Antwort nun so verstanden das ich mehr gekeimtes Getreide (Eiweiss ?) und komplexe Kohlenhydrate Essen sollte. Ist das richtig ?
Kann ich durch 1-2 Avocados am Tag meinem Körper auch genug Eiweiss zuführen ?

Ich werde ihr Buch auf Ihre Anregungen hin noch einmal lesen (habe es leider nur gerade verliehen) wäre aber für ein paar schnelle Tips dankbar.

An schlechten Tagen(gerade im Winter) esse ich übrigens auch einmal eine Pommes und (die Pommes macht dann erst recht Hunger auf mehr) etwas süßes wie normale Schokolade. Werde mich aber auch mal nach Vollrohrzucker Produkten umschauen.

Liebe Grüße

Oliver



Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]