1. ) eingeschlafener Arm / 2.)Träume


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Stena am 08 Maerz, 2005 um 09:26:23:

Hallo!!

1.) Ich wache letzter Zeit vermehrt nachts auf, weil mein rechter Arm, bzw. eher die Hand (kleiner Finger und Ringfinger) eingeschlafen ist. Hatte das aber früher nie. Liege auch nicht unbedingt immer auf dem Arm drauf, daran kann es nicht liegen.
Kann das mit Entgiftung zusammenhängen? Bevor ich die Entgiftung angefangen habe, hatte ich das nie, es ist erst sehr häufig in dem Zeitraum aufgetreten, seit ich regelmäßig entgifte.


2.)Weiterhin habe ich auch das Gefühl, dass man beim Entgiften vermehrt träumt, vor allem mehr Alpträume hat als normal. Kann es auch sein, dass man beim Entgiften in diesen Alpträumen Sachen verarbeitet, die einen lange Zeit emotional belastet haben?

Ich träume letzter Zeit häufig von einer Person, mit der ich lange Zeit große Probleme hatte. Diese Probleme sind aber auf bewußter Ebene eigentlich verarbeitet, habe auch keinen Kontakt mehr zu der Person und lange nicht mehr an sie gedacht, bzw. die Sache war verarbeitet.
Während der Entgiftungsphasen kam diese Person oft in den Träumen vor und ich habe mich beim träumen richtig aufgeregt und über sie geärgert.

Kann es sein, dass solche Sachen, die bewußt verarbeitet sind, vielleicht doch noch in einem stecken und auch während der Entgiftung auf eine Art "emotionale Entgiftung" rausgeschwemmt bzw. endgültig verarbeitet werden?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder da mal was drüber gehört?

Viele Grüße
Stena




Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]