Re: Tiefgefrorenes Brot als Aufbaunahrung?


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Helmut am 10 Maerz, 2005 um 10:43:59:

Antwort auf: Re: Tiefgefrorenes Brot als Aufbaunahrung? von Heidi am 10 Maerz, 2005 um 10:15:18:

Hallo,

so viel ich noch weiss hat Herr Müller-Burzler auf dem Rohkostseminar gesagt, das tiefgefrorenes frisches Brot kaum an Kraft verliert.

Gruss
Helmut


: Hallo Gerald
: Ich möchte es einfrieren, weil ich für die Heilnahrung nicht grosse Mengen benötige, und ich ansonsten nicht viel Brot esse und weil es so schnell geht. Ich würde diese Heilnahrung ja nicht jeden Tag machen, vielleicht zweimal pro Woche am morgen vor der Arbeit.
: Liebe Grüsse
: Heidi





Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]