Ernährungsplan


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Lars Abel am 12 September, 2005 um 21:11:08

Antwort auf: Probleme mit den Vitamingaben von Lars Abel am 12 September, 2005 um 20:30:31:

Hallo Herr Müller-Burzler,

erst mal möchte ich mich bedanken für die schnelle Beantwortung meiner E-Mail (für die Leser: die Antwort von Herrn Müller-Burzler wird in näherer Zukunft ins Forum gestellt).

ich habe meinen Ernährungsplan ein bißchen angepasst, und würde gern wissen, ob grundsätzlich irgendetwas dagegen spricht.
Ich ziele deshalb so auf einen Ernährungsplan ab, weil man leider nirgendwo sehen kann, was man essen kann, sondern meistens nur, was man nicht essen kann. Ich habe nämlich auch das Problem, dass ich mich nicht hunderprozentig nach der "Methusalem-Ernährung" richten kann, weil ich z.B. Mittags durch sogenannte Kantinenzwänge einigermaßen gutbürgerlich ernähren sollte. Die restlichen Mahlzeiten kann ich mir selber auswählen.

Variante 2:

5.50 Uhr Salzsole
6.10 Uhr TMS
6.30 Uhr 2 Bananen/Birnen + 1 Löffel Olivenöl + 2 x Camufit,
1 x Aminomax + 1 B-Komplex

8.00 Uhr 3 Mandeln + 2 Bananen oder 2 Birnen
9.30 Uhr 350 gr. Joghurt + 1 Banane

12.00 Uhr Mittag : gut bürgerliche Küche (ich versuche mich in dieser Mahlzeit an Richtlinien wie möglichst wenig Fleisch und kein Zucker zu halten, Weißmehlprodukte kann ich aber nicht ausschließen, weil es bei uns keine Vollkornsachen gibt..)

16.00 Uhr 150 gr. Vollkornnudeln + Ölivenöl+ Gemüse

20.00 Uhr 350 gr. Joghurt + 1 Banane + 1 Minomax und 1 x B-Komplex

ich weiß selber, dass diese Ernährung nicht so abwechslungsreich ist (und sie macht mir auch nicht viel Spass), wenn man jeden Tag das gleiche ist, aber was soll ich machen ?

Reicht diese Ernährung von der Kcal-Zahl aus?
Oder nimmt man stark davon ab?

Was kann ich als Ersatz für die einzelnen Maßnahmen noch verwenden?

Was kann man z.B. zum Vollkornbrot noch essen, außer Honig, wenn man Trennkost essen will oder sollte man pures Brot essen?

Vielleicht kann mir ein anderer Forum-Teilnehmer auch helfen?
Vielleich , weil er/sie ähnliche Probleme hat, wie ich?

Ich würde mich über Antworten sehr freuen, weil ich ziemlich lange schon über meine Ernährung nachdenke bzw. grübele und irgendwsie nicht mehr weiterkomme.

Danke im Vorraus

Lars



Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]