Re: Optimaler Reifungsgrad von Bananen?


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 13 September, 2005 um 09:23:38:

Antwort auf: Optimaler Reifungsgrad von Bananen? von Helmut (tumleh) am 12 September, 2005 um 10:00:06:

Hallo Helmut,

wenn man Bananen roh isst, sollten sie natürlich reif sein. Die optische Erscheinung ist bei den verschiedenen Bananensorten jedoch im reifen Zustand etwas unterschiedlich. So kann das Fruchtfleisch der kleineren Sorten (von den Kanaren oder aus Sri Lanka etc.) trotz schwarzer, bereits sehr dünner Schale noch sehr gut genießbar, relativ fest und keineswegs verfault sein. Die größeren Sorten, die es zumeist im Bioladen gibt, fangen hingegen schon an zu faulen, wenn die Schale schwarz wird. Reif und damit für unsere Ernährung geeignet sind diese, wenn das Fruchtfleisch weich wird und aromatisch-süß zu schmecken beginnt. Die Schale ist dann bereits gelblich und kann auch schon die ersten schwarzen Punkte haben.

Viele Grüße
H. Müller-Burzler




Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]