Re: Kalter Knoten in der Schilddrüse


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 13 September, 2005 um 09:41:46:

Antwort auf: Kalter Knoten in der Schilddrüse von Viola Driller-Stipp am 12 September, 2005 um 21:41:36:

Liebe Frau Driller-Stipp,

ich muss Sie korrigieren. Ich habe Ihnen gesagt, dass ich aufgrund meiner Untersuchung davon ausgehe bzw. „vermute“, dass Sie neben einer beginnenden allgemeinen Unterfunktion der Schilddrüse auch einen oder mehrere gutartige „Knoten“ (= Struma nodosa) in der Schilddrüse haben. Um diese Diagnose abzusichern, müsste nun eine entsprechende schulmedizinische Untersuchung folgen. Dies können Sie, wie ich Ihnen bereits gesagt habe, machen, wenn Sie möchten. Notwendig ist sie nicht, da die Schulmedizin derzeit außer einer operativen Entfernung der Knoten keine besonderen Alternativen anbietet. Eine Regenerationstherapie für beide Erkrankungsformen der Schilddrüse habe ich Ihnen bereits während des Termins ausgearbeitet. Die Therapie beginnt nach Ihrem geplanten Anruf nach der Therapiestufe zwei.
Weil ich vor allem aus Zeitgründen und um möglichen Missverständnissen vorzubeugen (außerdem habe ich zu Hause, von wo aus ich ins Internet gehe, nicht die Karteikarten vorliegen) grundsätzlich keine Patientenbetreuung per E-Mail oder in diesem Forum mache, bitte ich Sie, mich bezüglich Ihrer doch sehr persönlichen Fragen in der Praxis anzurufen.

Recht herzliche Grüße
H. Müller-Burzler




Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]