Re: Divertikel - Benötige dringend Hilfe!


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Ruth am 04 September, 2001 um 23:32:21

Antwort auf: Re: Divertikel - Benötige dringend Hilfe! von H. Müller-Burzler am 04 September, 2001 um 22:40:48:

Lieber Herr Müller-Burzler,
ich danke Ihnen recht herzlich für Ihre rasche Antwort. Was die Darmpilze anbelangt, so führte die von mir erwähnte Urinuntersuchung wohl zu einem Mißverständnis. Diese lassen wir zwecks Bestimmung einer eventuellen Schwermetallbelastung machen und hat natürlich mit der Untersuchung auf Pilze nichts zu tun.
Was die Divertikel anbelangt: da mein Mann doch etwas beunruhigt war, hat er soeben im Krankenhaus eine Ultraschalluntersuchung und ein Blutbild machen lassen. Erstes ergab keinen Abszeßverdacht und das Blutbild war in Ordnung und zeigte auch keine erhöhten Entzündungswerte. Ein Antibiotikum wurde (zum Glück) nicht verordnet. Meine Frage an Sie: könnte mein Mann bei Beibehaltung der Ernährung nach der 1. und 2. Trennkoststufe zur Zeit dreimal wöchentlich eine Aufbaumahlzeit (Mandel/Apfel) zu sich nehmen und bei Bedarf das TMS nehmen oder würden Sie von den Aufbaumahlzeiten zur Zeit abraten? Das Unwohlsein spürt er ja immer nur dann, wenn er diese leichten Schmerzen im Sigmabogen hat. Und die Psyche spielt dann natürlich auch verrückt, weil er sich dann Gedanken macht ...
Bitte teilen Sie mir doch mit, ob er die Mandel/Apfel-Mahlzeit in der genannten Häufigkeit zu sich nehmen kann. Und noch zwei letzte Fragen: ich hatte im vergangenen Jahr im Dunkelfeld einen sehr guten Befund, u.a. keine Leberbelastung. Kann man einen Leberstau, auch wenn es sich um nur sehr geringe Beschwerden handeln würde, immer im Dunkelfeld feststellen? Zweitens: ich habe immer einen ph-Wert des Speichels zwischen 7 und 8, Tendenz zu 8, auch an den Tagen, an denen ich meine Aufbaumahlzeit zu mir nehme. Welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen?
Besten Dank nochmals für Ihre Bemühungen im voraus, und übrigens: Ihre Bücher haben mich sehr beeindruckt und bestärken mich auf meinem Weg. Auch das Forum ist eine wunderbare Sache! DANKE und herzliche Grüsse von Ruth




Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]