Spezifische Fragen in bezug auf 3 TKS & mehr


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]

Abgeschickt von Sung Konrad am 13 September, 2005 um 17:49:19:

Lieber Herr Buerzler,

Erstmals groessten Herzlichen Dank fuer ihre “Arbeit” diese Ernaehrungsweise dem Gesamtbewusstsein wieder zu verfuegung gestellt zu haben.
Ich schaetze Ihre Arbeit sehr.

Ich schreibe aus Amerika und sie werden deshalb wie sie vielleicht schon bemerkt haben keine umlaute geschrieben sehen.

Ich habe noch mehrere spezielle Fragen in Bezug auf die Ernaehrungsweise in den hoeeheren Ebenen Hauptsaechlich der 3TKS.

Es sind mehrere Fragen und ich habe Verstaendniss dafuer falls Sie nicht die Zeit oder den Fokus haben einige oder alle zu beantworten. Antworten Sie einfach wie es fuer Sie angebracht und Stimmig ist.

Mit grossem Dank

Sung Konrad

Aufgliederung der Fragen


Milch & Honig

-Was sind die genauen Proportionen von Milch und Honig bei 500ml. (wenn moeglich genauere angaben des Honigs in gramm)

-Wenn 500ml ungefaehr 2 Stunden dauert um zu verdauen, kann man dann pro weitere 250ml eine extra Stunde rechnen? (750ml gleich 3 Stunden).

- was ist besser: eine Art von Honig zb Hauptbestandteil Mesquite oder gemischter Bluetenhonig?

- Kann Strauch oder Buschhonig benutzt werden oder ist nur Wildblumenhonig ideal?

- kann man auch die Milch und den Honig hintereinander essen oder produziert es einn bestimmtes energetisches Muster in der Milch wenn der Honig mit eingeruehrt ist?

- Kann die Milch mehrere Stunden mit schon verruehrtem Honig stehengelassen werden oder muss diese baldmoeglichst getrunken werden?

Weizen und Olivenoel

-Wenn der Weizen nur 2mm gesprossen ist (im Korn) und gerade oder noch nicht sichtbar ist, ist er dann schon genug aufgeschlossen?

-In Bezug auf die obere frage, ist er wenn er ueber 50% der lange des korns erreicht hat besser geignet (in Bezug auf die 3TKS) als wenn gerade oder noch nicht sichtbar?

-Da Kamut, Hart Winter Weizen, Sommerweizen, Dinkel und noch ein paar andere ja zur Weizenfamilie gehoeren kann man nach 4-5wochen Kamut zb auf Dinkel oder Hartwinter Weizen wechseln oder muss es eine ganz andere Sorte sein wie zb Roggen?


-Was fuer eine Weizenart ist Harter Durum Weizen? Hier in amerika gibt es hauptsaechlich diese nudeln oder spaghetti.


- Wielange muss Weizen in der Sonne min. getrocknet werden? (nicht wegen trockenheit der Koerner sondern energetisch gesehen)

- Kann man den in der Sonne getrockneten Weizen dann so mit Olivenoel essen oder muss man ihn nochmals in Wasser aufweichen oder voher zermahlen?

- Wie lange ist der sonnengetrocknete Weizen haltbar (in Bezug ob er wie beim gekochten weizen nach 4-5 stunden gegessen werden muss)?

Allgemeinfragen

-Verdaut man waehrend man schlaeft das Essen genauso gut das heisst auch in der gleichen zeit?
(z.b. Ich esse um 13uhr 100gram Weizen mit 50ml Olivenoel und mache dann ein Nickerchen um 16uhr verzoegert es dann die Verdauung oder wird die Mahlzeit immer noch in 4-4 1/2 stunden verdaut? Werden durch den Schlaf die Katalysatorischen energien verringert oder eher noch erhoeht?)
Ich frage auch aus dem grund wenn man zb um 20uhr noch 100gram Weizen mit Olivenoel essen moechte aber schon um 22uhr schlafengeht ob das noch ok ist auch im Sinne der 3TKS)

- Ist es normal das man Milchprotein leichter verdauen kann als das Protein in Nuessen? Ist das Protein in den Nuessen mehr Arbeit aufzuspalten oder warum kann man eher 20gram Milchprotein verdauen aber nicht die menge in Nuessenthaltenem Protein? (Liegt es an der Arbeit die noch geleistet werden muss wenn man noch nicht ganz entgiftet ist im Koerper und deshalb mehr Energie dafuer verwendet werden muss?) Milch baut ja nicht die Proteinverdauung auf im gegensatz zu Nuessen, liegt es daran das das Milchprotein viel leichter erhaeltlich ist und das das Nussprotein noch viel mehr aufgeschlossen werden muss?

Verschiedene Tagesmenues auf bezug “welche” TKS / was am harmonischten

Milch&Honig
Weizen und Olivenoel
Milch & Honig

Zaehlt als mittlere 3 TKS?


Besser als obenaufgelisted?

Milch & Honig
Weizen (sorte zb Kamut) & Olivenoel
Hart Winterweizen spaghettis mit olivenoel und Salz

Oder

Milch & Honig
Weizen mit Olivenoel
Mono Frucht

-Muss gekochten nudeln mit olivenoel auch unbedingt salz hinzugefuehrt werden um 80% katalysatorische wirkung beizubehalten?

Und noch ein Gedanke zum Abschluss

Eins scheint ein Paradox zu sein – wie kann ein Weg zur Wahren Gesundheit fuehren wenn man immer sensibler wird anstatt Wiederstandsfaehig? Sollte Wahre Gesundheit nicht Stabilitaet sein anstatt empfindlichkeit?
Warum wirkt zb Zigarrettenrauch jetzt noch viel intensiver, oder warum ist man mit den meisten Fruechten nicht mehr zufrieden? Eine Antwort fuer mich liegt darin das die Vibrationen stoerend wirken weil sie "nicht die gleiche wellenlaenge" sind und deshalb dissharmonie erzeugen - das bedeutet aber auch das solange Disharmonie egal ob man denkt das es von etwas ausserhalb erzeugt wird, man nicht wirklich Gesund ist, denn wenn man wirklich Gesund ist wird man nie mehr Krank!
Man kann darin wohl auch erkennen das Dissharmonie von Gefuehlen und Gedanken genauso erzeugt wird - die Art der Ernaehrung ist nur eine Erweiterung eines aspektes des Bewusstseins. Es ist eher so das die Wahrnehmung der Emotionen und Gedanken zu nimmt und man erkennt eigentlich einfach nur wie gespalten man noch ist. Da wir aber hier "physisch" manifestert sind ist die Ernaehrung da sie ja eine der Haupteinfluesse des "unteren spektrums" der Energien ist ein sehr nuetzliches aber ich wuerde auch sagen ein geniales und essentielles "tool" Bewusster zu werden denn nur durch die Bewusste erfahrung das wir "Teil der Natur sind - ja unser(e) (Physischer) Koerper ist Natur" koennen wir unsere Funktion hier auf Erden erfuellen. Ohne die annahme des Physischen verneinen wir ja noch immer unsere Ganzheit - wir unterdruecken immer noch einen aspekt des Ganzen.
Wir koennen uns daher nur zum bestimmten grade Gesuender ernaehren wie stark unsere Selbstliebe ist.


nochmals herzlichsten Dank

Sung Konrad





Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]