Re: Fructoseintoleranz und Candida


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]


Abgeschickt von H. Müller-Burzler am 02 Oktober, 2001 um 17:27:53:

Antwort auf: Fructoseintoleranz und Candida von Sandra am 24 September, 2001 um 20:53:18:

Hallo Sandra,
dieses Forum ist bereits „voll“ mit ähnlichen Fragen, die Sie gestellt haben. Deshalb werde ich mich kurz fassen. Viele Millionen Menschen in den Industrienationen leiden heutzutage unter umwelt- und/oder ernährungsbedingten Verdauungsstörungen, die nicht immer als solche wahrgenommen oder erkannt werden müssen. Besonders häufig ist davon die Bauchspeicheldrüse betroffen. Wenn diese nämlich weniger Enzyme bildet, als zur Verdauung der verzehrten Nahrung notwendig sind, dann fault und/oder gärt die Nahrung vermehrt im Darm, wodurch therapieresistente Darmflorastörungen und Darmpilzerkrankungen entstehen können. Ausführlicher bin ich auf dieses Thema in den beiden Artikeln „Die sieben Säulen einer gesunden Ernährung“ und „Alle Allergien sind heilbar“ eingegangen. Die Ursachen von Darmflorastörungen und Darmpilzerkrankungen finden Sie in den Leseproben von "Gesund und Allergiefrei" beschrieben. Wenn Sie die im Ernährungsartikel empfohlenen Regeln beachten und dafür sorgen, dass sich eine möglicherweise geschwächte Verdauungskraft wieder regeneriert, dann werden Sie automatisch die Darmflorastörungen dauerhaft und vor allem ohne jegliche Symbioselenkung verlieren. Diese Erfahrung haben wir nun schon mit über 2000 Patienten gemacht.
Stoffwechsel- und/oder darmbedingte Fruchtzuckerunverträglichkeiten werden sich infolge der allgemeinen Entgiftung und Regeneration des Körpers dann in der Regel ebenfalls von allein verlieren. Die Fruktoseintoleranz ist nur eine von vielen häufig vorkommenden Symptomen unserer Zeit, die nur durch eine ganzheitliche Therapie dauerhaft in den Griff zu bekommen sind, die auch die Regeneration des Verdauungstraktes miteinschließt.

Viele Grüße H. Müller-Burzler



Antworten nicht möglich



Antworten nicht möglich

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten nicht möglich ] [ Antworten nicht möglich ] [ Forum www.mueller-burzler.de ]